• OK:GO Initiative

Inklusive Kommunikation

Die Zugänglichkeitsinformationen können ab sofort auch über eine Webseite abgerufen werden, d.h. Tourismusanbieter können direkt auf ihren Webseiten über einen Link die eingetragenen Informationen integrieren und für Interessierte zugänglich machen.